SAP Logistik Grundlagen

sap-logistik-grundlagen.jpg

SAP bietet viel, vor allem erleichtert es die Logistik. Denn hier kann alles in einem Programm verwaltet werden, was nicht nur für die Logistik entscheidend sein kann.

Materialwirtschaft und Logistik

Bei SAP Logistik ist das gesamte Lager erfasst, was ebenso die Materialwirtschaft betrifft. Diese ist wichtig, damit in der Fertigung alles nach Plan läuft. Denn nur so kann die Logistik geplant werden, um alle Güter ordnungsgemäss zum Kunden zu bringen. Zur Logistik gehört genauso die komplette Lagerverwaltung dazu. Waren bis vor einigen Jahren hierfür noch verschiedene Programme notwendig, so vereint SAP dies alles in einem Programm. Allerdings setzt die Verwaltung einige Grundkenntnisse voraus, damit die Bedienung dann ordnungsgemäss erfolgen kann. Weitläufig kann SAP mit einer Datenbank verglichen werden, die allerdings mehr kann. Hier wird mit einem Programm die komplette Verwaltung übernommen. So kann von einem Ort aus alles geplant und koordiniert werden. Ein grosser Vorteil, da es hier keine Probleme mit der Kompatibilität gibt. Dies war bis zu SAP ein häufiges Problem. Dieses ist jetzt behoben, wobei die richtige Bedienung hier ein wichtiger Bestandteil ist. Natürlich kann dieses Programm mit einer Datenbank verglichen werden, was SAP auch ist. Doch individuelle Einstellungen erfordern doch eine Schulung.

SAP Logistik

Die Grundlagen können in Büchern erlernt werden, wobei dies für viele Menschen wahrscheinlich nicht der richtige Weg ist. Denn hier fehlen eventuell wichtige Beispiele und Erklärungen. Fragen können so nicht beantwortet werden, womit das Lernziel eventuell nicht erreicht wird. Schulungen vor Ort sind hier eine bessere Alternative, wobei es diese ebenfalls online gibt. Mit nur zwei oder drei Stunden ist es allerdings nicht getan, dafür ist SAP zu umfangreich. Denn dieses Programm kann nicht nur die Logistik verwalten, sondern gleichzeitig noch den Lagerbestand. Richtig eingestellt, bestellt das Programm sogar benötigtes Material selbstständig. Hierfür muss natürlich die Mindestmenge angegeben werden, damit das Programm bestellt. So gehört zu der Logistik nicht nur die Planung wann welche Güter das Lager verlassen, sondern genauso wann Lieferungen zu erwarten sind. Die Fertigung hat hierauf ebenfalls einen grossen Einfluss, was alles mit einem Programm erledigt wird. Natürlich muss der Mensch dieses Programm beherrschen, um es richtig bedienen zu können.