Wie die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) informiert, treten ab 01.01.18 Änderungen in Kraft, die bei der Zollabwicklung zu berücksichtigen sind:

  • Ungenügende Warenbezeichnungen werden ab 01.01.18 vom Zoll in jedem Fall beanstandet. Wichtig sind daher bei der Zollanmeldung korrekte und aussagekräftige Warenbezeichnungen in Ihrem SAP-System.
  • Sicherheitsrelevante Anpassungen an den Zoll-Servern zum 01.01.18 können Kommunikationsprobleme zwischen Ihrem System und dem des Zolls verursachen, so dass die e-dec Exportanmeldungen nicht ordnungsgemäss verarbeitet werden können.
  • Die eVV-Pflicht für den Importverkehr wird ab 01.03.18 eingeführt und der Versand von Importdokumenten per Post wird eingestellt.

Um Sie bei dieser Herausforderung bestmöglich unterstützen zu können, hat oneresource ein Dienstleistungspaket zusammengestellt. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserem onePager.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Kontakt:

Noah Grossmann
Junior Solution Consultant Logistics

+41 76 560 82 65

 ores-mail-iconvcard-icon
X
Kostenlose Beratung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.