IT Infrastructure Library (ITIL)

Die IT Infrastructure Library ist eine Sammlung von Prozessen und Funktionen, die typischerweise in mittelständischen und grossen Unternehmen vorkommen. Mit der Entwicklung von ITIL wurde in den 80er Jahren in Grossbritannien begonnen. Die Ausgabe von 2011 besteht aus einer umfassenden Einführung sowie fünf Bänden für die Kernbereiche des IT-Servicemanagements:

  • Servicestrategie
  • Serviceentwicklung
  • Serviceinbetriebnahme
  • Servicebetrieb
  • Kontinuierliche Serviceverbesserung

Das 2005 geschaffene ITIL-orientierte Zertifizierungsmodell für Organisationen (ISO/IEC 20000:2005) wurde 2011 aktualisiert.

ITIL beschreibt Prozesse, Prozeduren, Aufgaben und Checklisten, die von einer Organisation angewendet werden können, um die Integration mit der Strategie der Organisation, die Bereitstellung von Werten und die Aufrechterhaltung eines minimalen Kompetenzniveaus zu gewährleisten. Es wird verwendet, um die Einhaltung aller Vorgaben zu belegen und die Verbesserung zu messen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.