IT-Architektur

Der Begriff IT-Architektur fasst als Oberbegriff sämtliche organisatorischen Gegebenheiten, Szenarien und Pläne zusammen, die informationstechnologische Aspekte eines Unternehmens betreffen. Die IT-Architektur ist somit eine Art Grundbeschreibung und Regelwerk der IT und der damit einhergehenden Prozesse und dem IT-Management. Eine gängige Analogie ist die zum Bebauungsplan, in dem Bau und Instandhaltung städtischer oder kommunaler Infrastruktur beschrieben werden.

Zur IT-Architektur zählt zunächst die IT-Infrastruktur selbst, wie beispielsweise Hard- und Software, das Netzwerk, Schnittstellen und sich anschliessende Technologien, der physische Standort oder auch vorhandene Kapazitäten und Möglichkeiten der informationstechnologischen Unterstützung eines Arbeitsplatzes.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.