Die Digitalisierung ist eine fortschrittliche Entwicklung, die für jedes Unternehmen ein Extraplus an Effizienz und Erfolg mit sich bringen kann. Voraussetzung hierfür ist es allerdings, dass die erforderliche Architektur praxisorientiert und passgenau entwickelt, installiert und genutzt wird. Von solchen Ressourcen profitieren kleine und mittelständische Unternehmen nicht selten ganz besonders – auch dann, wenn sie keine eigene IT-Abteilung haben. Dieser kompakte Überblick fasst zusammen, wie Sie von der digitalen Transformation nachhaltig profitieren und diese optimal in Ihr KMU-Unternehmen integrieren können.

Was bedeutet IT-Architektur?

Analog zur Baubranche bezeichnet die Architektur auch in der Informationstechnologie ein tragfähiges Konstrukt, das Funktion, Komfort und Sicherheit bieten soll. Im IT-Bereich sind in die relevante Architektur sowohl die Hardware als auch die Software integriert. Für viele KMU-Unternehmen ist die Zusammenstellung dieser IT-bezogenen Infrastruktur ein komplexes Feld, sodass ein massgeschneidertes Consulting durch den Experten hier sicherlich empfehlenswert ist.

Einsatzfelder der professionellen Digitalisierung im Unternehmen

Prinzipiell ist die digitale Transformation in allen Departments eines Unternehmens ein echter Wettbewerbsvorteil. Die Effizienz in Lager und Logistik, die die zügige Bestückung der Produktion und Lieferung an den Kunden ermöglicht. Der Vertrieb, der durch die digitalen Errungenschaften auch unterwegs uneingeschränkt Zugriff auf relevante Daten aus dem CRM hat. Die Möglichkeiten, die die Digitalisierung für ein Marketing mitbringt, in dem SEO und SEA effizientes Werben über verschiedenen Portale von Suchmaschinen und Social Media erlauben. Oder die Zutrittsregelung – physisch für Ihr Unternehmen und virtuell für die in einer Cloud gesicherten Daten. Dies alles ist beispielhaft, wie mit der Digitalisierung erfreuliche Nutzungsoptionen ermöglicht werden.

Consulting

Damit die informationstechnologische Architektur Ihres Unternehmens fundiert aufgestellt werden kann, ist eine sorgfältige Analyse Ihrer Unternehmensabläufe wichtig. Hieraus kann ein präzises Anforderungsprofil abgeleitet werden, wie die IT in Zukunft aufgestellt sein soll. Ein externes Consulting ist in diesem Zusammenhang eine sinnvolle Investition, da hier zur umfassenden Kompetenz auch die wichtige Objektivität tritt, die oft erst bedeutenden Handlungsbedarf analysiert. Ist die neue Architektur der IT durch Technikexperten massgeschneidert entwickelt, erfolgt die Installation. Hier ist es wichtig, dass Sie die Mitarbeiter Ihres Unternehmens mit ins Boot holen. Damit eventuelle Schulungen erfolgreich sind, soll Ihr Team auch erkennen, wie es selbst durch die digitale Transformation profitiert.

Für SAP Kunden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.