• Welche organisatorischen Herausforderungen gibt es für den Schritt nach SAP S/4HANA zu beachten? 
  • Welcher Weg nach SAP S/4HANA ist der sicherste und schnellste? 
  • Welche Tools gibt es, um diesen Schritt optimal und kosteneffizient zu realisieren?

 

Zwei Experten erklären wie!

12. Dezember 2019, 10.00 Uhr – 10.30 Uhr (CET)

oneresource ist führend in der Digitalisierung von Geschäftsmodellen und der Transformation zu SAP S/4HANA. oneresource deckt den gesamten Customer Lifecycle ab: Consulting, Solution Design, ERP Neueinführungen, Optimierung von bestehenden Lösungen sowie der Betrieb und Support von mittleren und grossen Kunden.

Mit mehr als zwei Jahrzehnten konsequent erfolgreicher Produktimplementierungen und einem Produkt, das Gartner als “game-changing” bezeichnet, präsentiert die Data Migration International, warum JiVS IMP als führende Lösung für Systemstilllegung bewertet wurde.

Erfahren Sie, wie Sie mit JiVS Information Management Plattform (IMP) schnell nach SAP S/4HANA wechseln, 50% der Kosten für Datenmigration sowie 80% der IT Betriebskosten einsparen und weiterhin zu 100% compliant auf historische Daten zugreifen können.

In unserem Webinar am 12. Dezember 2019 werden wir die drei Fragen beantworten in dem wir Ihnen aufzeigen:

  • Welche Erfahrungen unsere weltweiten Kunden in produktiven SAP S/4HANA Migrationen gemacht haben
  • Welche Entscheidungskriterien bei der Erstellung Ihrer Roadmap relevant sind – ob Brownfield oder Greenfield
  • Wie Sie mit JiVS IMP Ihre Gesamtbetriebskosten um bis zu 25% reduzieren können

Registrieren Sie sich unten um sich Ihren Platz im Webinar zu sichern. Das Webinar wird von Hans-Jörg Berndt, Vice President der Data Migration International und Paolo Strever, CEO der oneresource AG geführt, die Ihnen selbstverständlich gerne auch live Ihre Fragen im Webinar beantworten werden.

 

Hans-Jörg Berndt
Vice President DMS

Hans-Jörg verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich SAP-Implementation und -Migration. Bevor er letztes Jahr zur DMS AG wechselte, war er bei GE Schweiz als Senior Program Director für die Digitalen Programme des Power Service Business verantwortlich. Davor war er während über 20 Jahren bei Alstom in verschiedenen Führungsfunktionen, unter anderem IT-Leiter für das Power Service Business und als Leiter der globalen SAP-Organisation, tätig.

 

Paolo Strever
CEO oneresource

Paolo stieg 1996 als jüngster Verkäufer bei SAP ein und begleitete die Entwicklung vom anfänglich hardwaregetriebenen IT-Geschäft zum Organisationsthema bis zur Digitalisierung. Im Anschluss entwickelte er während gut 5 Jahren die Resource AG zum führenden SAP Prozessberatungsunternehmen. Die daraus abgeleiteten Erfahrungen waren die Grundlage für die Ausrichtung der 2012 neugegründeten oneresource. Die erfolgreichen 7 Jahre bestätigen die methodische Vorgehensweise mit integrierter Prozessberatung zu einer nachhaltigen Umsetzung von SAP Lösungen.

 

HIER ANMELDEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.