Der Coronavirus beeinflusst auch unsere Berufstätigkeit. Physische Meetings werden vermieden und Events verschoben oder gar abgesagt.

Wir setzen die Anweisungen und Tipps des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) konsequent um. Die Wünsche und Anweisungen unserer Kunden, Interessenten und Geschäftspartner bezüglich Besuchen vor Ort erfüllen wir gerne.

Auch bieten wir die gleichen Leistungen, welche vor Ort geplant sind, auch remote an. Hierzu nutzen wir Microsoft Teams, Skype oder Zoom. Unsere Infrastruktur enthält alles, was für die nahtlose und intelligente Remote-Zusammenarbeit benötigt wird. Für die Planung von Remote-Besprechungen kontaktieren Sie bitte den zuständigen oneresource Berater.

Bereits seit längerer Zeit setzen wir erfolgreich auf remote Projekt-Umsetzungen. Fernarbeit steigert Produktivität, Effizenz und Termintreue. Remote-Arbeit ist wichtiger Bestandteil unserer Projekt-Methodik ‘S/4 FAST MOVE’.

Die Remote-Arbeit dient zusätzlich der Reduktion von CO2-Emissionen. oneresource investiert CHF 50.00 pro remote geleisteten Tag in Schweizer Klima-Projekte. Weitere Informationen finden Sie hier.

Durch die Nutzung unserer Remote-Dienstleistungen profitieren Sie gleich mehrfach.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.